Weihnachtsmarkt-Stammtisch 2022

Zum traditionellen Weihnachtsmarkt-Stammtisch trafen sich am Abend des 13. Dezember 2022 die Mitglieder des Gewerbevereines. Rund 40 Mitglieder waren bei der hochinteressanten Führung von Georg Krause durch das Rathaus unserer Stadt erschienen. Besonders eindrucksvoll war der Dachstuhl über dem großen Ratssaal und der Blick von oben auf den Markt. Anschließend klang der Abend wie immer bei Speis und Trank auf dem Weihnachtsmarkt aus.

Adventskalender am historischen Rathaus von Meißen feiert 20-Jähriges und wird flottgemacht

Am 01.12.2003 wurde der Adventskalender am Rathaus das erste Mal geöffnet, seitdem sind 19 Jahre vergangen. Dieser Erfolg für Meißen ist ein Markenzeichen für die Adventszeit in unserer Stadt geworden. Trotz Corona haben wir den Kalender dieses Jahr zum zwanstigsten Mal  ans Rathaus gebaut, ein kleines Jubiläum.

 

Nach einer Idee aus dem Jahr 2002 von Annette und Helmut Brück, haben sich der Tourismusverein und der Gewerbeverein der Stadt Meißen zusammen mit Mitarbeitern aus der Verwaltung das gesamte Jahr 2003 vorbereitet. Es wurden Angebote eingeholt, Genehmigungen und - man benötigte Geld. Es sollte nicht nur ein Kalender sein, das Drumherum sollte noch viel wichtiger werden. Mit einer täglichen Verlosung und einem Kulturprogramm wurde jeder Abend abgerundet. Es mussten Lose hergestellt und verkauft werden, eine Lostrommel wurde gebaut von Karosseriebau Heyde. Andreas Krause und Uwe Reichel verkauften in den ersten Jahren die Lose damals selbst an einem Tisch auf dem Weihnachtsmarkt. 25.000 Stück für je 1 €. Seither gingen 33,3 % jedes Jahr an einen gemeinnützigen Meißner Verein als Spende. Wir konnten somit viele Vereine in ihrer Arbeit finanziell unterstützen.

 

Nach 20 Jahren wurde jetzt die Technik am Kalender erneuert und für die nächsten Jahre flottgemacht. Die Fensterläden wurden neu gestrichen, die Nummern etwas anders angeordnet und für die Märchenbilder, die damals noch auf einem Gerüst im Rathaus in die Fensterflügel geklemmt wurden, wurde eine neue und moderne Lösung gefunden. Dank Familie Brück wurden neue Märchenbilder auf neue Rollos gedruckt und über einen kleinen Motor elektrisch bewegt, natürlich in Führungsschienen, damit alles auch wetterfest ist. Es mussten keine neuen Kabel verlegt werden, alles geschieht durch Akku und Fernbedienung. Das Gute daran, die Mitarbeiter im Rathaus, die jetzt Fensterläden vor ihrem Arbeitsplatz haben, können mit dieser Fernbedienung auch mal die Rollos öffnen, Tageslicht und frische Luft reinlassen.Wir bedanken uns bei den Handwerkerfirmen Tischlerei Mühlberg, Kunstschlosserei Beier und dem Ausstatter Schmidt, alles Firmen hier aus Meißen. Das Ganze hat ein Jahr gedauert, von der Planung bis zur Fertigstellung, da die Handwerkerkollegen im letzten Jahr erst einmal den alten Adventskalender sehen mussten um die Idee umsetzen zu können, dass es auch für die zukünftige Generation einfach handhabbar ist.

 

Weiterhin möchten wir uns bei der Stadt Meißen und der SEEG Meißen GmbH bedanken, die das Ganze über den Verfügungsfonds Bund-Länder-Programm “Lebendige Zentren“, Fördergebiet historische Altstadt gefördert haben, so Uwe Reichel vom Gewerbeverein Meißen e.V.

Hinter diesen Links verstecken sich einige unserer Arbeitsfelder

 

  

     

   

 

Bitte besuchen Sie auch folgende Internetseiten!

 

tl_files/bilder/meissen_1710_logo_black.jpg
Stadt
Meißen
Staatliche Porzellan-Manufaktur
Meissen GmbH
Tourismusverein
Meißen e.V.

 

tl_files/bilder/SGSDE_LOGO2016_DE_RGB.jpg

... einfach draufklicken und informieren!